Erste Demonstration

Vielen Dank an alle Eltern und Kinder, die am 26 Mai 2021 Demonstriert haben!

Gerne hier mehr über die Demonstration erfahren: https://www.facebook.com/events/378980563578998

26088429-jw-demo6-270521-4c-3na7
In der Wetterauer Zeitung ist ein Artikel über die Demonstration erschienen:
https://www.wetterauer-zeitung.de/.../demo-fuer...
Nach unserer Einschätzung ist die Position der Eltern gut wiedergegeben.Die Position der Stadt die dort zum AUsdruck kommt finden wir ziemlich erschreckend:Der Verkäufer der Gebäude hat alle Kaufinteressenten gefragt, ob sie lieber mit oder ohne Mieter kaufen möchten. Wenn die Stadt also ohne Mietvertrag kauft, dann ist das ihre Entscheidung. Das kann sie nicht auf den Insolvenzverwalter oder den insolventen ehemaligen Trägerverein schieben.

Grund für die Demonstration war:

Der Träger der beiden Einrichtungen hat mit einem Immobilieninvestor ein Kaufangebot für die Immobilien abgegeben. Die Einrichtungen blieben am jetzigen Standort bestehen und der Investor würde eine zusätzliche Kita auf dem Nachbargrundstück bauen, um den steigenden Bedarf an Kita-Plätzen in Friedberg zu decken. Laut Beschluss der Stadtverordneten-Versammlung versucht jedoch die Stadt Friedberg mit einem höheren Angebot, selbst die Gebäude zu erwerben.

Die Eltern der Einrichtungen fordern, dass die Stadt sicher stellt, dass das einzige reformpädagogische Konzept im Raum Friedberg am erhalten bleibt. Das kann sie z.B. tun indem sie
a) ihr Kaufangebot zurück zieht
oder
b) rechtzeitig einen langfristigen Mietvertrag mit dem Träger der Einrichtungen abschließt

Like this website? Create yours in under 2 minutes.