Wir Eltern möchten den Montessori Campus in Friedberg erhalten!

Grundschule-Friedberg

Seit über 15 Jahren ermöglichen das Montessori Kinderhaus und die Grundschule als privater Träger die Entwicklung der Kinder nach dem Prinzip Maria Montessoris. Die individuelle Förderung eines jeden Kindes steht hierbei im Vordergrund. Die Montessori-Pädagogik ist eine weltweit verbreitete und international anerkannte Pädagogik.

Der Träger der beiden Einrichtungen hat mit einem Immobilieninvestor ein Kaufangebot für die Immobilien abgegeben und würde die Räumlichkeiten dann langfristig an uns vermieten und zusätzlich noch eine neue KiTa auf dem Nachbargrundstück bauen. Die Einrichtungen könnten so am jetzigen Standort bestehen bleiben.

Diese Lösung wäre ein kostengünstiger Weg für die Stadt Friedberg, neue Betreuungsplätze zu schaffen, ohne bereits vorhandene Plätze zu eliminieren und dabei noch eine Grundschule zu verdrängen.

Ende letzten Jahres hat aber die Stadt Friedberg Interesse an der Liegenschaft geäußert, und ist im Moment Höchstbieter. In den Medien wurde über Pläne für eine Mega-Kita mit 250 Plätzen auf dem Gelände berichtet.

Leider warten wir bis heute auf eine Rückmeldung der Stadtverwaltung. Die Zeit ist sehr knapp geworden – der Mietvertrag läuft Ende August aus. Wir Eltern leben seit langem in Unsicherheit und jetzt droht ein plötzliches Ende des Betriebs.


Wir Eltern wollen den Montessori Campus-Friedberg erhalten!


Wir wollen, dass unsere Kinder weiter fröhlich mit den ihnen ans Herz gewachsenen Begleiter/innen und Lehrer/innen lernen dürfen!


Wir wollen überschaubare und freundliche Einrichtungen – und keine Mega-Kita!

2020-11-Montessori-Campus-Plan-728x1024

Bitte unterstützen Sie unseren Kampf, die Politiker in Friedberg-Hessen zu sensibilisierenund eine klare und offene Kommunikation zu schaffen!

Gemeinsam schaffen wir das! Für die Kinder!

Bitte unsere Petition auf Change.Org unterschreiben!

Like this website? Create yours in under 2 minutes.